Eine elektrisierende Erfolgsgeschichte

 

Zahlen & Fakten:

  • Aktuell stehen den Goinger Haushalten 38 analoge sowie ca. 120 digitale TV- und Radioprogramme zur Verfügung
  • Der Betrieb wurde stetig ausgebaut: Eine Tiefgarage mit Lager, ein Technikraum, ein Bürogebäude sowie ein neues Geschäftslokal (2004)
  • 2007 wurden innovative Glasfaserleitungen verlegt
  • Derzeit zählt Elektro Grottenthaler 16 Mitarbeiter, die laufend auf den neuesten Stand der Technik eingeschult werden

Unsere Firmengeschichte

1999

Sohn Horst jun. übernahm 1999 den Betrieb – mit tatkräftiger Unterstützung seines Bruders Dietmar wuchs das Unternehmen zur heutigen Größe heran.

1972

Im Jahr 1972 kam ein Neubau dazu, in dem sowohl ein Fachgeschäft als auch die benötigten Lagerräume, Werkstätten und Büros untergebracht wurden.

1969

So übersiedelte der Elektromeister 1969 seinen Betrieb in das elterliche Wohnhaus am Kaiserweg.

3 Jare später …

Schon bald entwickelte sich der Betrieb zu einem Unternehmen, das in den kleinen Räumen kaum mehr Platz hatte.

1967

Im Mai 1967 gründete Horst Grottenthaler sen. mit seiner Frau Margaretha im Kasmannhäusl eine kleine Elektrofirma. Installationsarbeiten und Reparaturen waren die ersten Aufträge.